Freitag, 9. Juni, 20:00

Elternabend - eine Comedyshow, nicht nur für Eltern

Soll ich meine Freiheit gegen kreischende Kinder tauschen? Ist eine Hochzeit wirklich der Bund fürs Leben? Wird es nach Kindern je wieder Sex geben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die neue Produktion von BE COMEDY.

Durch den Abend führt Frank Eilers (bekannt aus dem Quatsch Comedy-Club und Nightwash) humorvoll und witzig in bester Stand Up-Manier. An seiner Seite stehen mit Till Frey und Jörg Schumacher neue frische Comedians aus Hamburg. Mit Wortwitz und Scharfsinn geben die drei Comedians Antworten auf die drängenden Fragen im Eltern-Alltag: Was mache ich gegen das Schlafdefizit? Wie gehe ich mit meinen kinderlosen Freunden um? Werde ich als Vater allen Erwartungen gerecht?

Till Frey ist Comedian, Moderator und Improvisationsschauspieler. Der Finalist des Hamburger Comedypokals ist regelmäßiger Gast in der Schmidt Mitternachtsshow. Seine Geschichten sind mitten aus dem Leben, authentisch und persönlich.

Jörg Schumacher ist ein mitreißender Erzähler und reflektiert dabei sich und sein Leben. Der gelernte Boulevard-Journalist und professionelle Moderator hat sich der Stand-Up verschrieben und ist ein fester Bestandteil der jungen und innovativen Hamburger Comedy-Szene.

Karten online kaufen € 15,-/erm. € 13,-

 

Sonntag, 18. Juni, 11:00 - 18:00

Tag der Musik im Kulturhaus Eppendorf:
7 Konzerte - 5 Workshops - 3 Chöre - 5 mal Unterricht zum Ausprobieren und (mindestens) 10 Instrumente!

Musik zum Selbermachen und Ausprobieren: In allen Räumen des Kulturhauses Eppendorf findet am Sonntag, dem 18.6. ein lokaler Tag der Musik statt, der Groß und Klein einlädt, sich musikalisch zu betätigen und Möglichkeiten zum Ausprobieren zeigt.

Chöre und Musikgruppen, die offen für neue Mitglieder sind, stellen sich mit Kurzkonzerten vor, die oft Mitmach-Teile enthalten. In einem Babykonzert können bereits die Kleinsten gemeinsam mit ihren Eltern Musik erleben, und Instrumentallehrer bieten Unterricht zum Zuschauen und Ausprobieren an. Instrumente werden in ihrer Funktion und ihrem Klang vorgestellt, alles darf von Nahem besehen und behutsam ‚begriffen‘ werden. Schnupperworkshops z.B. zu Stimme & Rhythmus oder für Ukulele machen Lust auf mehr.

Hier geht es zum kompletten Programm!

Programmübersicht als pdf-Datei
Programmflyer als pdf-Datei

Im Rahmen des bundesweiten Tags der Musik.

Grafik: Freepik

Spenden für das neue Kulturhaus über betterplace.org

Shoppen für das Kulturhaus

Shoppen für das Kulturhaus Teil 2

Unsere Spendenbroschüre

Mehr Informationen über unser Spenden- und Sponsoring-Programm

Hier als pdf-Datei und im Kulturhaus als Heft zum Weitergeben an Interessierte.